Aternos GmbH

aternos.gmbh

Nutzungsbedingungen - exaroton

Herzlich willkommen in den Nutzungsbedingungen von exaroton.
Die nachfolgenden Bedingungen gelten für jeden registrierten Benutzer der Webseite exaroton.com und der damit verbundenen Dienste (im Folgenden “Webseite” genannt), z.B. den betriebenen Gameservern (im Folgenden “Server” genannt) . Bei der Registrierung auf der Webseite musst du diesen Bedingungen zustimmen.

Die Webseite wird von der Aternos GmbH (im Folgenden ”wir”/”uns” genannt) betrieben:

Aternos GmbH
Rheinweg 24
53113 Bonn
+49 228 18038354

Vertreten durch: Matthias Neid ([email protected])

§1 - Verfügbarkeit unserer Dienste

  1. Die Webseite und alle damit verbunden Dienste sind in der Regel 24 Stunden am Tag erreichbar. Es kann jedoch vorkommen, dass es aufgrund geplanter Wartungen oder ungeplanter Ereignisse zu Unterbrechungen der Verfügbarkeit kommt. Ein fehlerfreier Betrieb der Webseite ist technisch unmöglich zu garantieren und daher können wir keine Verantwortung für Fehler jedweder Art übernehmen.
  2. Wir bemühen uns stets sicherzustellen, dass alle deine Daten, speziell die Dateien der betriebenen Dienste, korrekt abgespeichert werden und jederzeit verfügbar sind. Allerdings kann es bei der Übertragung, der Speicherung, dem Abrufen oder dem Betreiben der Dienste zu Ausfällen kommen, die einen teilweisen oder vollständigen Datenverlust zur Folge haben. Wir übernehmen keinerlei Haftung für verlorene Daten oder daraus entstandene Schäden. Die Verantwortung zur Erstellung von Datensicherungen mit den von uns zur Verfügung gestellten Mitteln liegt beim Nutzer.
  3. Des Weiteren ist die Erreichbarkeit der Webseite abhängig von Bedingungen und Leistungen außerhalb unseres Einflussbereichs, wie z.B. deine Internetverbindung des Nutzers. In diesen Bereich fallende Störungen haben wir nicht zu verantworten.

§2 - Benutzerkonto

  1. Der Zugang zu den meisten Funktionen der Webseite setzt die Erstellung eines Benutzerkontos voraus. Dafür muss ein Benutzername und eine E-Mail Adresse angegeben werden. Die Authentisierung des Benutzerkontos kann entweder über ein Passwort oder einen Drittanbieter (Google/Facebook) erfolgen. Bei der Angabe eines Passworts kann optional eine Zwei-Faktor-Authentisierung in den Einstellungen aktiviert werden. Bei der Authentisierung über einen Drittanbieter muss bei diesem eine gültige E-Mail Adresse hinterlegt sein.
  2. Da die E-Mail Adresse u.a. bei der Zahlungsabwicklung verwendet wird, muss diese gültig und funktional sein. Dies wird bei einer Registrierung, die nicht über einen Drittanbieter durchgeführt wird durch eine E-Mail zur Verifizierung sichergestellt, die einen Link enthält, der aufgerufen werden muss. Wenn die E-Mail Adresse nicht verifiziert ist, können bestimmte Funktionen auf unserer Webseite, z.B. das Kaufen von Credits nicht verwendet werden. Bei einer Änderung der E-Mail Adresse muss auch diese erneut verifiziert werden.
  3. Für die Sicherstellung der Vertraulichkeit deines Kontos, also deines Passworts oder deines Drittanbieter-Kontos so wie die Beschränkung des Zugangs zu deinen Endgeräten bist du selbst verantwortlich. Soweit unter anwendbarem Recht zulässig, erklärst du dich damit einverstanden, dass du für alle Aktivitäten die mit deinem Benutzerkonto durchgeführt werden selbst verantwortlich bist.
  4. Für den Verlust des Zugangs, z.B. durch Verlust des Passworts, des Drittanbieter-Kontos oder der Zwei-Faktor-Authentisierung, bist du selbst verantwortlich. Eine Wiederherstellung des Zugangs durch die hinterlegte E-Mail Adresse ist möglich, aber nicht garantiert. Bei vollständigem Verlust des Zugangs können wir keine Rückerstattung durchführen oder Daten herausgeben.
  5. Wir behalten uns das Recht vor, dir den Zugang zu unserer Webseite und unseren Diensten vorzuenthalten und dein Benutzerkonto ohne Angabe von Gründen unverzüglich zu schließen. Dies gilt insbesondere beim Verstoß gegen anwendbares Recht oder unsere Nutzungsbedingungen. Eine Erstattung ist nicht möglich.
  6. Des Weiteren behalten wir uns vor jederzeit und ohne Ankündigung auf dein Benutzerkonto und alle damit verbundenen Daten und Dienste zuzugreifen und diese zu verändern oder zu entfernen.
  7. Du kannst dein Benutzerkonto jederzeit in den Einstellungen schließen, wodurch dieses nach einer Frist von 7 Tagen automatisch gelöscht wird. Innerhalb dieser Frist kann die Schließung jederzeit durch ein erneutes Anmelden in dem Konto abgebrochen werden. Nach dem Ablauf der Frist werden alle Daten gelöscht und jegliche vorhanden Werte verfallen. Eine Erstattung ist nicht möglich.
  8. Über die Webseite ist es möglich anderen Benutzern Zugriff auf deinen Server zu erlauben um Anpassungen an diesem vorzunehmen. Du trägst immer die Verantwortung für deinen Server und musst sicherstellen, dass andere Nutzer deinen Server nur im Sinne dieser Nutzungsbedingungen verwenden. Sämtliche Aktionen durchgeführt von anderen Benutzern mit Zugriff sind endgültig und können nicht widerrufen oder nachverfolgt werden.
  9. Die Weitergabe deines Benutzerkontos ist untersagt, insbesondere gegen eine finanzielle Gegenleistung.

§3 - Credits

  1. Auf der Webseite können sogenannte “Credits” erworben werden. Der Kauf von Credits wird über den Drittanbieter Paddle durchgeführt. Hierbei gelten die Nutzungsbedingungen von Paddle:
    https://paddle.com/legal-buyers/
  2. Du kannst jeden Kauf innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen rückgängig machen, sofern der entsprechende Betrag an Credits noch in deinem Benutzerkonto verfügbar ist, die Leistungserbringung also noch nicht begonnen hat. Dafür kannst du eine Rückerstattung auf unserer Webseite anfordern. Diese Rückerstattung wird von Paddle durchgeführt und unterliegt den Rückerstattungsrichtlinien von Paddle:
    https://paddle.com/legal-buyers/#refund-policy
  3. In besonderen Fällen der Rückerstattung kann es vorkommen, dass mehr Credits rückerstattet werden, als noch auf dem Benutzerkonto vorhanden sind. In diesen Fällen werden die Credits abgezogen, wodurch ein negativer Kontostand an Credits entsteht. Bis dieser negative Kontostand ausgeglichen ist, ist die Nutzung von bestimmten Diensten eingeschränkt. Wir behalten uns vor in solchen Fällen das Benutzerkonto und alle zugehörigen Daten unverzüglich zu löschen.
  4. Abgesehen davon können Credits nicht erstattet werden. Des Weiteren ist es auch nicht möglich Credits nach dem Kauf auf ein anderes Benutzerkonto zu übertragen.
  5. Credits können verwendet werden um von uns angebotene Dienste, z.B. Server zu betreiben. Für jeden erstellten Server in einem Benutzerkonto fällt eine Grundpauschale von 10 Credits alle 30 Tage an. Diese werden erst am Ende des jeweiligen Zeitraums vom Benutzerkonto abgebucht. Anschließend beginnt der nächste Zeitraum, sofern noch Credits auf dem Benutzerkonto vorhanden sind. Sind alle Credits aufgebraucht, so wird der Zeitraum nicht erneuert und der Server und alle zugehörigen Daten unverzüglich gelöscht. Die Grundpauschale von 10 Credits kann durch die Nutzung von Credits zum Betrieb des Servers reduziert werden. Für jeden genutzten Credit zum Betrieb wird ein Credit von der Grundpauschale des aktuellen Zeitraums abgezogen. Dies ist möglich für bis zu 10 Credits, wodurch die Grundpauschale dann bei 0 Credits liegt.
  6. Der Hauptnutzen von Credits ist der Betrieb von Servern. Solange ein Server nicht genutzt wird, kann dieser abgeschaltet werden, wodurch nur die Grundpauschale anfällt. Wenn der Server gestartet wird fällt eine Nutzungspauschale an Credits an, die sich aus der genutzten Zeit und dem zugewiesenen Arbeitsspeicher (RAM) berechnet. Hierbei wird ein Credit pro Gibibyte (GiB) Arbeitsspeicher und Stunde fällig. Die Berechnung erfolgt sekundengenau, der errechnete Betrag wird auf volle Credits aufgerundet. Ein Abrechnungszeitraum beginnt mit dem Laden des Servers (signalisiert durch den Status “Lädt…”) und endet nach dem Stoppen des Servers (Status “Stoppt…”).
  7. Es ist möglich, dass ein Abrechnungszeitraum durch einen von uns automatisch durchgeführten Neustart des Servers unterbrochen wird. Dies erfolgt z.B. zu Wartungszwecken oder zur Lastenverteilung. Dabei wird in der Regel eine Rückerstattung nach dem gleichen Berechnungsprinzip wie die Nutzungspauschale automatisch durchgeführt. Dies ist allerdings nicht garantiert und es gibt keinen Anspruch auf eine entsprechende Rückerstattung.
  8. Die von uns bereitgestellten Funktionen zum automatischen Starten oder Stoppen des Servers können keine korrekte Funktionalität garantieren und bei möglichen Fehlfunktionen gibt es keinen Anspruch auf Rückerstattung.
  9. Die Abrechnung von Credits erfolgt auch, wenn der betriebene Dienst für einen oder mehrere Benutzer aus technischen oder anderen Gründen nicht erreichbar oder nutzbar ist. Eine automatische oder manuelle Rückerstattung ist möglich, aber nicht garantiert.
  10. Credits können auch dann nicht zurückerstattet werden, wenn sie unwissentlich oder ungewollt von anderen Benutzern mit Zugriff auf deinen Server verbraucht wurden.
  11. Bei der Registrierung erhältst du in der Regel unentgeltlich 5 Credits um unsere Dienste zu testen. Es besteht kein Anspruch auf diese Credits und auch kein Anspruch auf Erstattung.

§4 - Support

  1. Bei Fragen oder Problemen mit deinem Benutzerkonto oder unseren Diensten kannst du unseren Support kontaktieren ([email protected]), der versuchen wird dir bei entsprechenden Problemen zu helfen. Allerdings kann es einige Zeit dauern bis du eine Antwort erhältst oder es ist auch möglich, dass du gar keine Antwort erhältst.
  2. Besonders bei Fragen, die nicht direkt unsere Webseite betreffen, sondern z.B. Inhalte wie Plugins oder Mods von Drittanbietern kann unser Support dir vermutlich nicht helfen. Wir empfehlen in solchen Fällen selbst nach einer Lösung zu suchen oder den Support des entsprechenden Inhalts zu kontaktieren.

§5 - Inhalte von Drittanbietern

  1. Du hast auf der Webseite die Möglichkeit Inhalte von Drittanbietern (Software, Mods, Plugins, Add-Ons etc.) über die Webseite zu installieren oder diese selbst hochzuladen. Wir können die Funktionalität, Aktualität und Sicherheit der bereitgestellten und insbesondere der selbst hochgeladenen Inhalte nicht garantieren. Ebenso können wir für diese Inhalte keinen Support bieten.
  2. Für die von dir installierten oder selbst hochgeladenen Inhalte musst du garantieren können, dass diese aus vertrauenswürdigen Quellen stammen und du alle eventuellen Rechte Dritter berücksichtigst und einhältst. Dies betrifft unter anderem die Einhaltung des End User License Agreements von Minecraft / Mojang Studios:
    https://account.mojang.com/documents/minecraft_eula

§6 - Missbrauch

  1. Du verpflichtest dich die von uns bereitgestellten Dienste nur für den vorgesehen Zweck zu nutzen und dich dabei an alle geltenden Gesetze zu halten. Die Zweckentfremdung unserer Dienste oder das Umgehen der eingesetzten technischen Einschränkungen und Limitierungen ist untersagt. Ebenso ist eine unverhältnismäßige Belastung der bereitgestellten Ressourcen zu unterlassen. Wir behalten uns vor dein Benutzerkonto und alle zugehörigen Daten unverzüglich zu löschen.
  2. Schwerwiegende missbräuchliche Nutzung wie unter anderem Angriffe gegen die Infrastruktur unserer Webseite oder Dritter (z.B. das Ausführen von DDoS-Attacken oder schädlichem Programmcode), Betrug oder andere strafrechtlich relevante Tätigkeiten können zur Anzeige gebracht werden.

§7 - Schlussbestimmungen

  1. Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an unserer Webseite und unseren Diensten einschließlich dieser Nutzungsbedingungen jederzeit vorzunehmen.
  2. Falls eine der hier genannten Bedingungen für unwirksam, nichtig oder aus irgendeinem Grund für undurchsetzbar gehalten wird, gilt diese Regelung als abtrennbar und beeinflusst die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit aller verbleibenden Regelungen nicht. Sollte dieser Fall eintreten, soll die Bestimmung nach Sinn und Zweck durch eine andere rechtlich zulässige Bestimmung ersetzt werden.
  3. Wenn du die Nutzungsbedingungen verletzt und wir unternehmen hiergegen nichts, sind wir weiterhin berechtigt von unseren Rechten bei jeder anderen Gelegenheit, in denen du diese Nutzungsbedingungen verletzt, Gebrauch zu machen.